Stadt Kirchberg an der Jagst wettergastronomievereinefirmen homekontakt
AKTUELLES & SERVICEKIRCHBERG/JAGSTBÜRGERINFO & RATHAUSTOURISMUS & KULTURWIRTSCHAFT & GEWERBE
 

Wirtschaftsforschung

Die zentralen Aufgaben des Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung sind die wirtschafts-wissenschaftliche Forschung, die wirtschaftspolitische Beratung sowie der Wissenstransfer.

Weiter zur Homepage "ZEW"

Kontakt

Stadtverwaltung Kirchberg an der Jagst
Schloßstraße 10
74592 Kirchberg/Jagst
Telefon: 07954/9801-0
Telefax: 07954/9801-19
e-Mail: info@kirchberg-jagst.de

Infrastruktur

Arbeitsplätze im sozialen Bereich

Kirchberg als neue Heimat

Sozialth. gemeinschaften Weckelweile

Anstelle von Industrie waren bisher soziale Dienstleistungsunternehmen die bedeutendsten Arbeitgeber für die Einwohner: Seit 1952 ist ein Senioren- und Pflegeheim der Evangelischen Heimstiftung Stuttgart im Schloss untergebracht. In der Ortschaft Weckelweiler hat sich die anthroposophische „Sozialtherapeutische Lebens- und Arbeitsgemeinschaft“ für behinderte Erwachsene niedergelassen. Die Schloß-Schule Kirchberg, ein privates Gymnasium mit Internat, ist ein weiterer bedeutender Arbeitgeber aus dem sozialen Bereich. Daneben bieten mittlere Unternehmen für Häute- und Fellverarbeitung, Hoch- und Kläranlagenbau, Lasertechnik, sowie verschiedene Handwerksbetriebe und ein neuer Rasthof an der Autobahn Erwerbsmöglichkeiten.

Leben in der Altstadt

Pfarrhaus kirchberg

Auch die Altstadt lebt und beherbergt zwischen Wohnhäusern, Metzger, Bäcker, Frisör, zwei Töpfereien, Rathaus und Pfarrhaus, eine Buchhandlung, die Stadtbücherei, einen Naturkost-Laden, Cafés, einige Gasthäuser und ein Kino mit Kneipe.

Viele Menschen fanden in Kirchberg Arbeit und eine neue Heimat: Ungarndeutsche, die nach dem zweiten Weltkrieg in die Stadt kamen, ehemalige DDR-Bürger und schließlich Übersiedler aus der früheren Sowjetunion, die immerhin zehn Prozent der Bevölkerung ausmachen. Dass sich Menschen in Kirchberg wohlfühlen, beweisen Zuzüge und die starke Nachfrage nach Bauplätzen am Hauptort und in den bei der Kreisreform von 1972 bis 1975 eingemeindeten Teilorten Gaggstatt, Hornberg und Lendsiedel.

Made by cm city media GmbH

   
 
Stadt Kirchberg an der Jagst © 2017 • Impressum
 
   
Zur Startseite