Stadt Kirchberg an der Jagst wettergastronomievereinefirmen homekontakt
AKTUELLES & SERVICEKIRCHBERG/JAGSTBÜRGERINFO & RATHAUSTOURISMUS & KULTURWIRTSCHAFT & GEWERBE
 

Aktuelle Berichte

Aktuelle Berichte finden Sie in den Bereichen

Interesse?

Möchten auch Sie in dieser Rubrik inserieren? Bitte füllen Sie dann das Kontaktformular aus. Wir werden danach mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

Weiter zum "Kontaktformular"

Hinweis

Wir freuen uns auf Ihren Eintrag. Sachliche Beiträge - unabhängig, ob Grüße, Lob oder Kritik - sind uns jederzeit willkommen.

Bitte beachten Sie aber auch, dass wir uns vorbehalten, anonyme, unsachliche oder beleidigende Kommentare zu löschen. Dasselbe gilt für Einträge, die der Werbung für gewerbliche Produkte und Dienstleistungen dienen.

Lokale Redakteure

Artikel vom .. von

Gut ausgerüstet, macht der Feuerwehrdienst Spaß.

Offen für aktive Menschen - Frauen und Männer sind gesucht - Ihr Einsatz ist gefragt

Sobald sie gerufen werden, lassen die Mitglieder der Feuerwehr alles liegen und stehen, eilen zum Feuerwehrhaus, rüsten sich aus und sind in Minutenschnelle vor Ort. Tag und Nacht, rund um die Uhr.
Allein in Baden-Württemberg sind über 120.000 Frauen und Männer vor allem ehrenamtlich in den Feuerwehren aktiv. Gut ausgebildet und mit modernen Fahrzeugen und technischen Geräten ausgestattet, löschen sie Brände, leisten Hilfe und retten Leben. Über 140.000 Mal im Jahr.
Um alle Pflichten erfüllen zu können, braucht die Feuerwehr auch Ihre Unterstützung. Am Besten im aktiven Feuerwehrdienst. Welchen Beruf Sie erlernt haben, spielt dabei keine Rolle. Akademiker sind hier ebenso willkommen wie der Handwerker oder der Kaufmann. Für jeden gibt es interessante Aufgaben. Die Arbeit der Feuerwehr hat eben vielen Gesichter: die Begeisterung für Technik, die Bereitschaft zum Dienst am Nächsten, den Spaß an neuen Herausforderungen und das Gemeinschaftsgefühl. In einem modernen „Dienstleistungsunternehmen“ für viele Notfälle:

Rettung von Menschen und Tieren
Löschen von Bränden
Technische Hilfe bei Unfällen
Hilfe bei Unwettern
Hilfe bei Unfällen mit Gefahrstoffen
Schutz der Umwelt
Mitarbeit im Katastrophenschutz.

Die Feuerwehr meistert selbst schwierigste Situationen:
Wenn es brennt, sind nicht nur Hab und Gut, sondern auch Menschen und Tiere gefährdet. Der Feuerwehr gelingt es, sie oft noch in letzter Sekunde vor dem Flammentod zu bewahren.

Auch bei Verkehrsunfällen hilft die Feuerwehr mit Schneidgeräten, Spreizern oder Seilwinden. Gerade hier kann sie viele Menschenleben retten.

Die Feuerwehr spielt eine große Rolle, wenn die Umwelt vor Schäden geschützt werden muß, z.B. bei Öl- und Chemieunfällen.

Nach lang anhaltenden Regenfällen, besonders im Frühjahr und Herbst, wächst die Hochwassergefahr. Bäche und Flüsse treten über die Ufer. Die Feuerwehr entfernt Wasser, Schlamm, Schlick, Geröll und Unrat damit wieder ein geordnetes Leben möglich wird.

Irgendwann kommt jeder in die Lage, Hilfe zu brauchen. Mit der Feuerwehr ist in jedem Fall zu rechnen. Städte und Gemeinden wissen dies. Und wie steht es mit Ihnen ?

Als Mitglied in der Freiwilligen Feuerwehr Kirchberg an der Jagst leisten Sie zusammen mit Gleichgesinnten einen sinnvollen Dienst für die Gesellschaft.
Die Freiwillige Feuerwehr ist fester Bestandteil im Leben unserer Gemeinde.
Und natürlich kommt neben den vielseitigen Aufgaben auch die Geselligkeit nicht zu kurz. Bei den einzelnen Abteilungen der Freiwilligen Feuerwehr Kirchberg gibt es Grillfeste, Weihnachtsfeiern, Kameradschaftsabende, Ausflüge, Besichtigungen und Treffen mit auswärtigen Feuerwehren



Durch die Jugendfeuerwehr Kirchberg wird für Mädchen und Jungen zwischen 10 und 17 Jahren ein vielseitiges Programm zur Gestaltung ihrer Freizeit angeboten. Alle 14 Tage finden jeweils Freitags ab 19.00 Uhr die Übungen der Jugendfeuerwehr statt. Ergänzt werden diese Termine durch Teilnahme an Freizeiten, Leistungsvergleichen, Schauübungen und der Mitwirkung an Ortsfesten.
Betreut werden die Jugendlichen durch ein gut ausgebildetes Team unter der Leitung der Jugendfeuerwehrwartin. Diese stammen aus den Reihen der aktiven Feuerwehrangehörigen.

Also Frauen und Männer unserer Stadt, haben wir Ihr Interesse geweckt ?
Dann „Reinschnuppern“ dies kostet nichts, macht Spaß und ist völlig unverbindlich.

Für Auskünfte und Rückfragen steht der Kommandant oder die Abteilungskommandanten unserer Feuerwehr sowie die Jugendfeuerwehrwartin an den jeweiligen Übungsabenden gerne zur Verfügung.

Erste Auskünfte vorab erteilt aber auch die Stadtverwaltung, Herr Köhnlein, Tel.: 07954/9801-16.

Gut ausgebildet, geht die Arbeit zügig und sicher von der Hand
Aber wie schon erwähnt, auch die Geselligkeit kommt nicht zu kurz - wie hier bei einem Ausflug nach Berlin

zurück

Made by cm city media GmbH

   
 
Stadt Kirchberg an der Jagst © 2017 • Impressum
 
   
Zur Startseite