Gemeinde Dogern

Seitenbereiche

  • HeaderImage
  • HeaderImage
  • HeaderImage

Seiteninhalt

Aktionswanderweg für Familien

Rundwanderweg beidseitig entlang dem Fluss „Jagst“ von Kirchberg nach Eichenau und auf der Gegenseite zurück, mit naturnahen Stationen für „Jung und Alt“.

Zweck:
Der Aktivwanderweg verläuft zum größten Teil auf dem städtischen Rundweg Nr. 3 zwischen Kirchberg und Eichenau (siehe auch Beschreibung Rundweg 3).

Viele Quizfragen zum Thema „Natur und Heimat“ beschildern den Weg und animieren die Kinder zum „Vorankommen“  beim Wandern. Darüber hinaus findet man Stationen, welche die Motorik, die Sinne und das Wissen der Kinder ansprechen und fördern sollen. Die Kinder sollen sich mit Freude in der Natur bewegen, diese begreifen und genießen dürfen.

Die Herstellung der Teile und die dazu nötigen finanziellen Mittel, sowie die praktische Umsetzung, erfolgt ausschließlich privat und ehrenamtlich. Daher entwickelt sich der Aktionswanderweg jährlich immer ein Stückchen weiter. Am Wegesrand findet man Vogelhäuschen, welche über Patenschaften angebracht wurden. Neue sind in Absprache möglich.

Start und Ende der Tour:
Beginn und Ende ist frei wählbar, aber sie sollte in vorgeschriebener Richtung erwandert werden. Empfohlene Einstiegsmöglichkeiten sind die Übersichtstafel beim Freizeitzentrum in Kirchberg, am Sportplatz der TSG in Kirchberg und an der Jagstbrücke in Eichenau.

Die Wegweisung erfolgt über weiße Tafel mit dem Hinweis „Aktionswanderweg“, sowie von richtungsweisenden  Holztafeln mit Quizfragen an den einzelnen Stationen.

Ausrüstung:
Unbedingt festes Schuhwerk. Die Hälfte des Weges ist ein schmaler Trampelpfad, bei Nässe rutschig und daher für Kinderwagen ungeeignet.

Sicherheitshinweise:
Man sollte trittfest sein. Geröll, Äste und querliegende Baumstämme sind möglich und es besteht Zeckengefahr.

Parken:
In der Nähe der Übersichtstafeln:      Sportplatz, Medizinalrats Klinge oder Brücke Eichenau.

Beschreibung

Karte

 

 

Schriftgrösse