Gemeinde Dogern

Seitenbereiche

  • HeaderImage
  • HeaderImage
  • HeaderImage

Seiteninhalt

Wichtige Termine in der Übersicht

 

Kategorien:
Optionen:
16
Juli
Altpapiersammlung im Raum Kirchberg
16.07.2022 um 08:30 Uhr
Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinde Lendsiedel
17
Juli
Ökumenischer Gottesdienst beim Hofgartenfest
17.07.2022 um 10:00 Uhr
Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinde Kirchberg und katholische Kirchengemeinde Kirchberg
Ort: im Hofgarten Kirchberg
17
Juli
Perspektivwechsel: Arbeiten von Ulrike Donié in der Orangerie Kirchberg
17.07.2022 um 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Veranstalter: Raum für Pflanzen
Ort: in der Orangerie im Hofgarten

Unter dem Titel „Perspektivwechsel“ zeigt Raum für Pflanzen Arbeiten der 1961 in Saarbrücken geborenen und heute in Linz am Rhein lebenden Künstlerin Ulrike Donié.
Ulrike Donié arbeitet stilistisch zwischen Gegenständlichkeit und Abstraktion. Ihre Gemälde sind großformatig, farbgewaltig und vielschichtig. Ihre Bildsprache ist ausdrucksstark und greift zurück auf einen großen inneren Fundus an amorphen, organischen Formen, die sie altmeisterlich als Wechselspiel zwischen Vorder- und Hintergrund, Licht und Schatten, hell und dunkel komponiert.
Ihre Arbeiten rühren an elementare menschliche Erfahrungen, die der Tiefenpsychologe C.G. Jung als Archetypen im kollektiven Unbewussten verortet sieht. Diese sind nach Jung zwar universell, aber keineswegs eindeutig, sondern wie die menschliche Existenz selbst von Gegensätzen bestimmt. Entsprechend können die Bildinhalte je nach Betrachter und Perspektive ganz unterschiedlich wahrgenommen werden.
Die Ausstellung führt die Reihe „Pflanzenmeldungen“ fort, die 2016 mit dem Sammeln von Zeitungsartikeln zum Thema Pflanzen begonnen wurde. Sie knüpft den inhaltlichen Faden vom Zeitungsarchiv zum Archiv im Kopf weiter.
Die Daten:
Perspektivwechsel
12. Juni bis 28. August 2022
sonn- und feiertags 11- 18 Uhr
und nach Vereinbarung 
0 7954.8661

17
Juli
Sonderausstellung "Emil Braun-Kirchberg"
17.07.2022 um 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Veranstalter: Stadt Kirchberg und Museums- und Kulturverein Kirchberg e. V.
Ort: im Sandelschen Museums

Brauns Welt im Sandelschen Museum
Wiederbegegnung mit dem Künstler Hans Emil Braun-Kirchberg
 
Der Nachlass von Hans Emil Braun, geb. 1887, befindet sich im Sandelschen Museum. In einer Sonderausstellung werden nun Werke aus allen Schaffensperioden gezeigt: Zeichnungen aus seinen Anfängen, Holzschnitte und Radierungen aus seiner Akademiezeit, Ölgemälde und die herausragenden Radierungen der 20er Jahre, in denen er die hohenloher Landschaft so treffend erfasst hat. Es ist die Gelegenheit Brauns Welt, die eines Künstlers „von hier“, umfassend zu erleben.
 
Die Ausstellung kann sonn- und feiertags bis 1. August von 14-17 Uhr gesehen werden.
 
Der Eintritt ist frei.

19
Juli
Eis essen
19.07.2022 um 19:00 Uhr
Veranstalter: LandFrauenverein Kirchberg-Lendsiedel
Einträge insgesamt: 128
[1]      «      1   |   2   |   3   |   4   |   5      »      [26]
Schriftgrösse