Gemeinde Dogern

Seitenbereiche

  • HeaderImage
  • HeaderImage
  • HeaderImage

Seiteninhalt

Aktuelles

Ausstellung der Grafikerin und Illustratorin Martina Kanold in den Rathausvitrinen

Es war weiß und es war klirrend kalt, als Martina Kanold mit ihrem Hund mitten in der verschneiten Berglandschaft spazieren ging. Und obwohl sie der in der Sonne glitzernde Schnee faszinierte, kam ihr der Gedanke, das es doch schrecklich schade wäre, wenn es in unserer Welt keine Farben geben würde. So entstand die Geschichte:

„Warum das Schwein `nen Kringel hat“.
Als die Elefanten den Sonnenaufgang bestaunen, fällt ihnen auf, dass die Welt um sie herum wunderbar bunt ist und nur die Tiere weiß erschaffen wurden. Warum ist das so? Sie schicken den Fuchs los. Er soll herausfinden, wie die Tiere farbig werden können. Eine kleine Schwalbe und ein Engel mit blonden Locken spielen dabei eine nicht ganz unwichtige Rolle.
 
Anschließend dauerte es noch fast ein ganzes Jahr, bis Frau Kanold die 16 ganzseitigen, farbenfrohen Illustrationen dazu gezeichnet hatte. Schließlich arbeitete sie als freiberufliche Grafikerin und Illustratorin an diesem Buch hauptsächlich in ihrer Freizeit.
 
Jetzt kann man das Werk in den Vitrinen des Rathauses in Kirchberg vom 7.12.2020 bis 26. Februar 2021 zu den Öffnungszeiten des Rathauses bestaunen.
 
Kaufen kann man diese schöne Geschichte allerdings nur in Kirchberg bei Optik Kanold, in Weckelweiler im Sobio-Laden und in Crailsheim im Findling und im Biotop. Oder direkt auf der Internetseite: www.martinakanold.wordpress.com.
 

Schriftgrösse