Gemeinde Dogern

Seitenbereiche

  • HeaderImage
  • HeaderImage
  • HeaderImage

Seiteninhalt

Stadtteil Kirchberg/Jagst

Stadtturm
Stadtturm

Ehemaliges Residenzschloss der Fürsten von Hohenlohe-Kirchberg: um 1240 Burg der Ritter von Kirchberg. Ausbau unter den Grafen und Fürsten von Hohenlohe-Kirchberg. 1590 als Renaissanceschloss, 1735 Erweiterung durch barocke Anlagen. Räumung des Schlossinventars nach Verkauf des Schlosses an die Innere Mission 1945 ff. Bestand heute in Schloss Neuenstein. Barocker Hofgarten mit Orangerie von 1750; Wiederherstellung 1988.

Sophienberg, ehemals im Stil englischer Parkanlagen, 18. Jahrhundert.
Ev. Stadtkirche 1731 im Barockstil mit Markgräflerwand (Altar-Kanzel-Orgel) erbaut, 1929 ausgebrannt, zeitgenössische Neugestaltung (Art Deco).

Stadtturm von 1400 als Teil der Stadtbefestigung errichtet durch Reichsstädte Rothenburg, Dinkelsbühl und Hall als damalige Eigentümer der Stadt (bis 1562); Stadttor von 1774.

Kornhaus von 1490, mit je drei Gast- und Schlafstuben ehemals für Sitzungen der Ratsherren aus den drei Reichsstädten, Übernachtung Kaiser Karl V. 1546.
Sandelsches Museum (Stadtmuseum), im ehemaligen Lateinschulgebäude von 1748.

Schriftgrösse